Warum Unique Content so wichtig ist

Wenn Sie diverse SEO-Blogs und Texterseiten durchstreifen, werden Sie immer wieder von „Unique Content“ lesen. Was ist „Unique Content“ und warum ist er für Ihren Internetauftritt so wichtig? „Unique Content“ bedeutet nichts anderes als einmalige und einzigartige Texte. Texte, die im Internet nicht noch einmal vorkommen. Das Gegenteil dazu ist der „Duplicate Content“ – der doppelte Text. Das sind Texte, die im Internet im gleichen Wortlaut noch mal vorhanden sind.

 

Wo findet sich „Duplicate Content“?

Vor allem Shopbetreiber verfügen oft über den „Duplicate Content“. Wo? Bei den Produktbeschreibungen werden oft die Beschreibungen vom Hersteller verwendet. Und das nicht nur in einem Shop, sondern in unzähligen. Die Texte für die Produktbeschreibungen werden meist einfach kopiert und im eigenen Shop verwendet. Doch auch andere Textpassagen lassen sich im Internet mehr als ein Mal finden. Damit verletzten Sie nicht nur Urheberrechte, sondern ziehen sich auch den Unmut von Google und Co zu. Google und anderen Suchmaschinen wird mit dem doppelten Text die Indizierung der Seite erschwert. Deshalb macht Google kurzen Prozess und verbannt diese Seiten aus den Suchergebnissen.

 

Wird Duplicate Content immer bestraft?

Nein, es gibt auch hier einige wenige Ausnahmen. Zum Beispiel dürfen Sie Ihre Pressemitteilung in mehreren Presseportalen unterbringen, ohne den Text jedes Mal verändern zu müssen. Auch wenn Sie Ihre Seite in zwei Versionen zur Verfügung stellen möchten, damit auch mobile Geräte Sie sehen können, werden Sie nicht abgestraft. Auf Ihrer Website oder dem Online-Shop sollten Sie aber Duplicate Content unbedingt vermeiden. Raffen Sie sich also auf und verändern Sie auch die Produktbeschreibungen.

 

Verkaufen Sie mit Unique Content besser

Bevor Sie Ihren Online-Shop mit den Produktbeschreibungen vom Hersteller füllen oder beim Text für Ihre Website bei der Konkurrenz abschreiben, überlegen Sie sich bitte, ob Sie im Internet gesehen werden und verkaufen wollen. Sollten Sie diese Überlegung bejahen, schreiben Sie Ihre Texte selber oder beauftragen Sie einen Webtexter. Sie stimmen damit nicht nur Google versöhnlich, sondern verletzen auch keine Urheberrechte. Außerdem sprechen die kopierten Inhalte nur selten Ihre Zielgruppe an. Speziell für Ihren Webauftritt geschriebene Texte treffen die Sprache Ihrer Zielgruppe, machen Ihre Internetpräsenz einzigartig und stimmen die Suchmaschinen milde.

 

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*